QUERSCHNITTVERLETZUNG UND: SCHWITZEN

Eine Rückenmarksverletzung führt meist zu Veränderungen im autonomen Nervensystem, die auch die Fähigkeit zur Schweißabsonderung beeinträchtigen.

Die meisten Betroffenen können unterhalb der Läsionsstelle nicht schwitzen, aber auch übermäßiges Schwitzen (oberhalb der Läsionsstelle) kann eine Folge sein.

Fliegende Arme, ein schlafloses Bein und ein zuckender Kopf

Es ist Herbst 2022 – seit fast siebzehn Jahren lebe ich mein anderes, mein zweites Leben. Vor allem die ersten dreizehn bis vierzehn Jahre kommen mir noch immer unwirklich vor. Meine zeitliche Wahrnehmung hat sich völlig verändert. Ein Monat fühlt sich an wie drei Tage, die vergangene dreizehn bis vierzehn Jahre hat eine Wahrnehmung von„Fliegende Arme, ein schlafloses Bein und ein zuckender Kopf“ weiterlesen

WGL SUCHT

WGL sucht Mit-Autorinnen, die fachliche Informationen zu den Themen wieder gehen lernen, Hilfsmittel, Vorsorge, Notfall, Hirnblutung und Leben mit Hirnblutung, Leben mit Behinderung mitteilen möchten und Freude am Schreiben haben. Gute Rechtschreibung und Grammatik sind wünschenswert. Die Beiträge werden unter ihrem Namen und/ oder Kürzel sowie auf Verweis ihrer Firma (auf Wunsch) abgebildet. Bei Interesse„WGL SUCHT“ weiterlesen